Testbericht: Lowa Trident II GTX

veröffentlicht am 23. September 2017 in Test von

Ein Winterstiefel für leichte Wanderung und Einsatz im urbanen Raum. Lässiges Design und ein hervorragender Komfort machen diesen Winterstiefel zum perfekten Begleiter. Der Lowa Trident II GTX macht eine gute Figur im Alltag und darüber hinaus.

Lowa präsentiert mit dem Trident II GTX einen Winterstiefel für den alltäglichen Gebrauch, egal ob in der Natur oder im Büro. Wirklich zeigen lassen kann sich die Schnürung dieses Winterstiefels. Der Schuh lässt sich ideal an den Fuß anpassen und zeigt auch bei langen Touren ein angenehmes Tragegefühl. Auch die Verarbeitung ist ausgesprochen gut. Alle Nähte sind sauber vernäht und bei den geklebten Stellen gibt es keine Lücken. Die Sohlen Konstruktion mit dem Namen Crystel, reinigt sich von selbst beim Gehen und ist auch rutschfest. Auf rutschigen Felsen kann man aber auch mal ins Trudeln kommen, hier besteht noch Nachbesserungsbedarf. Im Winter hält das Gore-Tex Futter warm aber es kann auch an seine Grenzen stoßen. Bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt lässt der Winterstiefel die Kälte an die Zehen. Mit dicken Socken kann man sich aber Abhilfe schaffen. Vor Schneeeintritt wird mit einem hohen Schaft geschützt.

 

 

  • Test Lowa Trident II GTX
    Die rutschfeste Sohle zeigt ihre Stärken vor allem im Schnee

 

Fazit: Der Lowa Trident II GTX zeigt seine Stärken bei Trekkingtouren und Spaziergängen in der Stadt und im Gelände, solange es nicht zu kalt wird. Positiv fällt der Komfort auf woran die Schnürung maßgeblich beteiligt ist.

Produktdetails

Lowa Trident II GTX

Lowa Trident II GTX
9

Komfort

9.8 /10

Verarbeitung

9.4 /10

Grip

8.7 /10

Isolierung

7.8 /10

Preis-/Leistung

9.1 /10

Vorteile

  • selbstreinigende Sohle
  • perfekter Komfort
  • Wasserabweisend
  • Design

Nachteile

  • Isolierung
  • etwas rutschige Sohle

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare